Ich habe mir ein paar Gedanken darüber gemacht, was für Fragen einen erwarten könnten ...

 

 

1. Warum möchtest du ein ATJ machen?

2. Wie bist du darauf gekommen ein ATJ zu machen?

3. Was machst du im Haushalt?

4. hast du Regeln für Zuhause und wären mögliche strenge Regeln ok?

5. Was würdest du tun, wenn du um 11 Uhr abends Zuhause sein musst, du aber nicht willst?

6. Wären andersfarbige, politische Einstellungen für dich ein Hindernis/ Problem?

7. Wäre eine einzige Person/ kleine Geschwister/ keine Geschwister ok?

8. Wenn du gerne in einem Sportteam/ Club bist, du aber mal nicht hin kannst, was würdest du zur Ablenkung machen?

9. Was erhoffst du dir nach deinem ATJ?

10. Was machst du, wenn deine Gastfamilie deine neuen Freunde nicht mag?

11. Was würdest du tun, wenn deine Gastgeschwister (siblings) dich nicht mögen?

12. Was würdest du tun, wenn du dich in deinen Gastbruder/-schwester verliebst?

 

...